Cais do Sodré

QUIOSQUE DA RIBEIRA DAS NAUS

Ribeira Das Naus

Chillen am Fluss

Eine unserer liebsten „Chill-Stätten“ in Lissabon trägt den Name Quiosque da Ribeira das Naus, was soviel bedeutet wie „Das Kiosk am Flussufer der Schiffe“ … oder so. Zwischen Praça do Comércio und dem Cais do Sodré gelegen, lässt es sich hier ganz wunderbar entspannen. Obwohl der Kiosk immer ordentlich besucht ist und dem entsprechend die Sitzmöglichkeiten, an denen man bedient wird, teilweise schwer zu ergattern sind, ist hier an Hektik kaum zu denken. (mehr …)

Restaurant Atira-te Ao Rio

Atira-te Ao Rio

Das Strandrestaurant in Almada bei Lissabon “Atira-te Ao Rio” (wörtlich übersetzt: “Wirf dich in den Fluss!”) ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Nur wenige Minuten dauert die Überfahrt mit der Fähre von Lissabon (Cais do Sodré) in das kleine Städtchen Cacillhas. Aus der Flussstation raus biegt man einfach sofort nach rechts ab und folgt dem Kai. Nach ca. 10 Minuten erreicht man das malerische Restaurant, dem ein kleiner Strand vorgelagert ist.

An einem großen Tisch im Schatten eines imposanten Feigenbaums waren wir zuerst mal schlicht überwältigt vom herrlichen Rundumpanorama auf die Stadt und auf die Brücke. (mehr …)

Restaurante Ponto Final

cacilhas - almada (11)

Knapp 8 Minuten dauert die Überfahrt mit der Fähre von Lissabon (Cais do Sodré) in das kleine Städtchen Cacillhas. Da fast alle Passagiere aus der Flussstation raus sofort direkt nach links in die Stadt gingen, bogen wir spontan nach rechts ab und folgten dem Kai.

Direkt am Fluss entlang stehen hier eigentlich nur baufällige Häuser. Etwas trostlos, aber irgendwie auch schön. Als wir nach ca. 10 Minuten schon umdrehen wollten, entdeckten wir in naher Entfernung das Restaurante Ponto Final. Herrlich gelegen, praktisch genau unter der Jesus Statue, mit einem einmaligen Blick auf die Brücke und auf Lissabon. (mehr …)