Belem

Die weiße Stadt Lissabon

Die weiße Stadt Lissabon

Die am Tejo liegende Stadt Lissabon hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Städtereiseziele innerhalb Europas entwickelt, das bestätigt nicht zuletzt der an sie verliehene World Travel Award 2013.

Das alte Lissabon: Belém, Alfama, Mouraria und Bairro Alto

UNESCO-Welterbe in Belém

Dabei blickt Lissabon auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Eine tiefe Zäsur stellt dabei das Jahr 1755 dar, in dem ein verheerendes Erdbeben nahezu die ganze Stadt zerstörte und den Glanz der einstigen Seefahrernation für immer begrub. Nur wenige Bauwerke haben die Naturkatastrophe überstanden; zwei davon stehen seit 1983 auf der Liste der UNESCO-Welterbestätten. Das sind zum einen das Hieronymuskloster und zum anderen der Turm von Belém. (mehr …)

LISBOA CARD

Lisboa Card

Die Lissabon Tourist Card: Gratis oder zu stark reduzierten Preisen in Museen, zu Sehenswürdigkeiten und vielen Attraktionen in Lissabon!

Mit der Lisboa Card können über 80 Museen und Sehenswürdigkeiten in Lissabon entweder gratis oder um einiges günstiger besichtigt werden.

Außerdem kann man mit der Karte auch alle öffentlichen Transportmittel (Metro, Bus, Straßenbahn und öffentliche Aufzüge) absolut kostenlos benutzen. Sogar für den Flughafen-Shuttle gibt es 55 % auf den normalen Fahrpreis. (mehr …)

Pastel de Nata

Pastel de Nata

Lissabons Vorzeige-Schlemmerei – Pastéis de Nata

Klein, rund, zuckersüß, extrem lecker … und geschätzte 5000 Kalorien pro Törtchen. Wer sich eine Städtereise nach Lissabon gönnt, sollte sich auch unbedingt diese kulinarische Besonderheit schmecken lassen. Die kleinen, mit Vanillepudding gefüllten Blätterteigtörtchen sind absolute Gaumenfreuden und passen ideal zum nachmittäglichen Mokka. (mehr …)