Bairro Alto

The Corner – Irish Pub

The Corner (4)

The Corner: Irish Pub mit Portugiesischer Seele

Im Bairro Alto drängt sich eine Kneipe an die nächste. So wollte es eher der Zufall, dass ich mit einigen Kumpels eines Abends buchstäblich ins „The Corner“ stolperten, um das berühmt berüchtigte letzte Bierchen zu genießen. Daraus wurde nix … oder viel eher wurde daraus ein echt langer Abend mit ordentlichem Spaß in den Backen! Mittlerweil zählt The Corner zu den festen Adressen, wenn wir im Bairro Alto in Lissabon verweilen – nicht zuletzt wegen den super freundlichen Leuten, die hier arbeiten. (mehr …)

The Old Pharmacy

Old Pharmacy Wine BarThe Old Pharmacy Wine Bar im Bairro Alto

Wein in Style – geniale Weine & gediegenes Ambiente

Wer schon mal abends durch Lissabon Kneipenviertel Bairro Alte geschlendert ist, konnte wahrscheinlich im übertragenen Sinne den Wald vor lauter Bäumen nicht erkennen. Hier reiht sich eine Kneipe an die nächste, es gibt Restaurants ohne Ende und überall stehen partyfreudige Menschen in den mitunter engen Straßen. Wohl dem, der sich hier ein wenig auskennt und den Weg in die „Old Pharmacy Wine Bar“ findet! (mehr …)

Lissabon – Teil 1 einer neuen Liebe

PorqueNoSevilla

»Was ist Ihre Muttersprache?« hatte er sie vorhin gefragt.

       »Português«, hatte sie geantwortet.

Das o, das sie überraschend wie ein u aussprach, die ansteigende, seltsam gepreßte Helligkeit des ê und das weiche sch am Ende fügten sich für ihn zu einer Melodie, die viel länger klang, als sie wirklich war, und die er am liebsten den ganzen Tag lang gehört hätte.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.478 weitere Wörter

Cantinho do Avillez

Cantinho do Avillez Lisboa (3)

Essen bei einem der berühmtesten Köche Portugals

José Avillez gehört zu den besten Köchen Portugals. In seinem Hauptrestaurant „Belcanto“ (2 Michelin-Sterne) verkehrt die High Society Lissabons. Wir begnügten uns mit einem seiner anderen Restaurants und waren sehr angetan. Das „Cantinho do Avillez“ im Chiado ist durchaus einen Besuch wert. (mehr …)

La Paparrucha

La Paparrucha Steakhouse

La Paparrucha – Saftiges Steak mit Aussicht!

Das Restaurant „La Paparrucha“ ist kein Insidertipp! Soviel sei verraten. Das Steakhouse in Príncipe Real zählt zu den Restaurants, an denen wir schon ganz oft vorbeiliefen, es aber trotz positiven Feedback von vielen Seiten, noch nie betreten haben. Der Grund: Es ist ein sehr beliebter Ort für „Nicht-Portugiesen“, die aber auf kulinarischer Ebene gerne etwas geboten bekommen. Und geboten bekommt man im La Paparrucha neben sagenhaften Fleischspezialitäten aus Argentinien besonders eins: einen sagenhaften Blick auf Lissabon! (mehr …)

Lissabon bei Regen

Lissabon im Regen

Die Wetterbedingungen in Lissabon sind vor allem eins: unberechenbar! Das heißt aber noch lange nicht, dass eine Städtereise nach Lissabon ins Wasser fallen muss. Es gibt hier unzählige Möglichkeiten, einen Regentag zu verbringen, der garantiert kein Reinfall ist. Hier findet ihr unsere Lissabon Insider Tipps für regnerische Tage. (mehr …)

The Independente Hostel & Suites Lisboa

Herberge In Lissabon

BE A LOCAL, BE INDEPENDENTE

Das Independente in Lissabon – weit mehr, als nur ein Hostel

Das Hostel „Independente“ in Lissabon liegt zwischen dem pulsierendem Kneipenviertel Bairro Alto und dem relaxten Stadtteil Príncipe Real auf dem westlichen Hügel der Stadt. Wer sich gerne in einem coolen Ambiente aufhält, mit Reisenden aus aller Welt und Einheimischen gleichermaßen austauschen möchte; wer gutes Essen liebt und für angemessene Preise in stylishen Zimmern und gediegenen Suiten sein Haupt betten möchte – der ist mit der Design-Herberge Independente an der goldrichtigen Adresse.

Wenn drei Brüder einen Traum leben … (mehr …)

Café Buenos Aires Lisboa

Cafe Buenos AiresSteak Lovers Paradise – das Café Buenos Aires in Lissabon

„Wir treffen uns um 8 Uhr dort!”

Mit dieser recht optimistischen Aussage endete die telefonische Verabredung mit unseren Freunden und eine kleine Odyssee durch Lissabon begann. Wieder einmal …

Auf dem Weg zum Restaurant Café Buenos Aires, dessen genauen Standort ich mir vor unserem Aufbruch nur sehr flüchtig eingeprägt hatte, haben wir viele neue und bisher unbekannte Ecken in Lissabon kennengelernt. Die Calçada do Duque (der Gehsteig des Grafen), eine sehr beschauliche Treppe, an der dieses kulinarische Schatztrühchen liegt, ist nämlich gar nicht so einfach zu finden. Irgendwo unter dem Bairro Alto und über dem Praça Dom Pedro VI – also mittendrin. Am einfachsten wäre es wohl gewesen, wir hätten uns vom Rossio kommend am Parkhaus am Calçada do Carmo orientiert und … ach egal. Wir sind auf jeden Fall anders gelaufen und fertig! Nun zum Restaurant: (mehr …)

Lisboa à Noite

Lisboa a Noite

Das Schöne am Stadtleben ist die kulinarische Vielfalt, die sich einem eröffnet. Das verhält sich natürlich in Lissabon nicht anders. Unser letztes Wochenende fing zwar durchwachsen an, endete aber in genussreichem Wohlgefallen.

Das Restaurant „Lisboa à Noite“ – Nicht nur für Sea Food Lover ein Highlight

Der Abend begann mit einem geplatzten Konzertbesuch. Ich hatte die falschen Tickets für ein Klassikkonzert gekauft und dem gemeinsamen Abend mit Mariagrazia, Angelica und Søren einen ziemlichen Dämpfer verliehen. Zum Glück war aber zu später Stunde noch ein Tisch im Lisboa à Noite gebucht. Das stilvolle Restaurant befindet sich im berühmten Kneipenviertel von Lissabon – dem Bairro Alto. Das Gebäude diente vor vielen Jahren als Stall des Palácio dos Condes und ist nun Heimat eines der angesagtesten Restaurants der Stadt. Das Flair des Lisboa à Noite ist chic, ohne dabei aber überheblich zu wirken. Geschwungene Decken, gedämpftes Licht und große Tische, an denen man sich wunderbar ausbreiten kann. (mehr …)

100 Maneiras

100 maneirasRestaurant in Lissabon

„Sofisticado sem exageros, actual sem excessos“

Das 100 Maneiras in Lissabon ist gewiss kein Restaurant für jeden Tag, aber die perfekte Wahl, wenn man sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte.

Obwohl das Restaurant zu den absoluten kulinarischen Highlights der Stadt gehört, geht es in dem relativ kleinen Lokal sehr leger zur Sache. Man fühlt sich auf Anhieb wohl und hat fast schon das Gefühl, als wäre man bei Freunden zu Hause. (mehr …)