Kurioses

FavelaLX

Mal was ganz Anderes in Alfama. Das FavelaLX lässt sich – genau wie der Betreiber John und seine bunte Crew – in keine Schublade stecken: Bar, Nachtclub, Cabaret, Café, Künstlertreffpunkt, Drag Queens, lokale und internationale Talente und natürlich jede Menge nette und interessante Menschen. (mehr …)

Rotlichtviertel Lissabon

Wo geht’s denn bitte zum Rotlichtviertel in Lissabon?

Da möchten wir ganz ehrlich sein: keine Ahnung!

Doch von Anfang an … unser Blog Lissabon Insider wächst und gedeiht. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Es macht auch echt Spaß, sich die ganzen Statistiken anzuschauen, Besucherzahlen zu analysieren und zu sehen, über welche Suchbegriffe wir am häufigsten gefunden werden. So. Nach den offensichtlichen Klassikern wie „Lissabon Tipps“, Lissabon Insider“ und sogar „Lissabon Flohmarkt“ rangiert an vierter (!!!) Stelle „Rotlichtviertel Lissabon“. Und das im Grunde nur, weil eines unserer Lieblingsrestaurants (das „Quermesse“) in der Rua da Gloria liegt. Diese war früher einmal als Rotlichtviertel bekannt und hat noch heute einen nicht ganz so lupenreinen Ruf. Dennoch haben wir entschieden, uns diesem Thema anzunehmen. Schließlich wollen wir ja allen unseren Lesern einen Mehrwert bieten. (mehr …)

Figaros Barber Shop Lisboa

Figaros Barber Shop Lissabon (6)

Kunst am Haar – am Männerhaar!

Ich habe noch nie im Leben so lange auf einen Haarschnitt gewartet. Ich hab auch noch nie im Leben so viel für einen Haarschnitt ausgegeben. Und damit nicht genug! Meinen Bart in Form zu bringen und eine Nassrasur hat gleich nochmal so viel gekostet! Egal. Es war mit Abstand die geilste Erfahrung, die ich je in einem Frisörladen gemacht habe … (mehr …)

Lissabon hat eine Senioren-Graffiti-Gang: LATA65

Noch Fragen?

Ti_Leo meint:

LATA65 Logo

In Lissabon bringt man Senioren das Sprayen bei. The Grandmothers Graffiti Gang stellt euch LATA65 vor, eine Street Art-Crew, die aus rüstigen Rentnerinnen besteht, denen in einem Workshop alles Nötige beigebracht wurde, um nun selbst aktiv ihre Stadt zu verschönern.

LATA65

Viel, viel mehr Fotos gibt es auf der Facebook-Page von LATA65.

Ursprünglichen Post anzeigen

Dona Saudade

dona saudade lisboa

Essen, Trinken & Kultur in Bica: Dona Saudade

Es ist immer ein sehr schönes Erlebnis, wenn wir mitbekommen, wie sich in Lissabon Träume erfüllen. Wie aus super Ideen coole Projekte werden und Orte entstehen, in denen man sich augenblicklich wohl und willkommen fühlt. Die Bar oder das Restaurant (oder Barrestaurant?) „Dona Saudade“ ist ein solcher Fall. (mehr …)

The Sexiest Toilet in the World

Sexy WC in Lissabon

Wenn schon, denn schon … Die Sexy Toilette in Lissabon

Ein Euro! Ein stolzer Preis, wenn man mal eben schnell muss. Aber im Falle der Sexiest Toilet in the World in Lissabon ist das schon OK. Mehr noch! Für den Eintrittspreis lässt es sich hier im Netz surfen, ansprechend sinnliche Fotografien bewundern und zum krönenden Abschluss den Allerwertesten mit fröhlich buntem Klopapier abwischen. (mehr …)

Das Wetter in Lissabon

Wie wird das Wetter? Morgen – Nächste Woche – Nächsten Monat – Im Juli – Im Dezember? Fast jeden Tag erhalten wir hier bei Lissabon Insider Anfragen zum Wetter. Natürlich wünschen sich alle strahlenden Sonnenschein und angenehme Temperaturen für ihre Städtereise nach Lissabon – das können wir aber leider weder voraussehen, noch garantieren. Denn das Wetter in Lissabon ist vor allem eins – ziemlich unberechenbar. Nachdem wir in diesem Jahr bereits Anfang März sommerliche 25 Grad genießen durften, mussten wir nur ein paar Tage später schon wieder die Heizung einschalten. (mehr …)

Bacalhau

Portugiesisches Nationalgericht

Die traurige Geschichte des portugiesischen Nationalgerichts

Bacalhau ist in Portugal nicht nur der am häufigsten verzehrte Fisch (circa 30 Kilo pro Jahr und Person!). Er ist Lebensgefühl. Protagonist uralter Fado-Lieder. Kulinarischer Fixpunkt und in fast jedem Restaurant auf der Speisekarte. Dass der Stockfisch aber schon lange nicht mehr von einheimischen Fischern gefangen wird, sondern inzwischen nur noch für teueres Geld aus Norwegen importiert wird, ist die Kehrseite der Medaille. (mehr …)

Straßenhändler

policia lissabon

Obwohl die Polizeipräsenz auf den belebten Straßen und Plätzen in Lissabon doch schon recht groß ist, wird man dennoch ziemlich oft von Straßenhändlern angesprochen, die außer Sonnenbrillen und ähnlichem Krimskrams ein breites Sortiment an illegalen Drogen im Angebot haben.

Wir haben uns schon oft gewundert, warum die Polizisten da nicht eingreifen. Bis uns dann ein portugiesischer Bekannter eine ziemlich plausible Erklärung dafür geboten hat. (mehr …)