Highlights

Do Vigário – Frühstück in Alfama

Halleluja! Endlich kann man in Alfama auch frühstücken – und zwar vom Allerfeinsten! Die kleine Cafeteria „Do Vigário“ gibt es erst seit Februar 2017, also noch ein wahrer Insider Tipp.

Bisher konnte man in Alfama ja praktisch nirgends so richtig frühstücken. Es gab eigentlich nur vereinzelte Läden, wo man vor 10 oder 11 Uhr auch nur Kaffee trinken konnte. Deshalb ist das „Do Vigário“ auch so besonders. Wer die Alfama nicht abends mit all dem Trubel und Touristenströmen entdecken möchte, der sollte nämlich (früh) morgens einen Spaziergang durch die engen Gassen unternehmen. Und sich dann zur Stärkung im „Do Vigário“ ein fabelhaftes (und außerdem preiswertes) Frühstück gönnen. (mehr …)

Mini Bar Teatro

Ganz großes Theater – Abendessen in der Mini Bar

Josè Avillez ist der unbestrittene Spitzenkoch Portugals. Sein Hauptrestaurant „Belcanto“ ist eines der wenigen Sternerestaurants des Landes und quasi das Mutterschiff aller Gourmettempel in Lissabon. Ganz klar, dass der Maître nicht nur ein Restaurant sein Eigen nennt, sondern gleich eine ganze Hand voll. Die Mini Bar ist eines davon; zwar (noch) ohne Stern, aber auch nicht zu weit davon entfernt. Und … obwohl nichts für schmale Geldbeutel, ist das Essen hier im Vergleich zum Sternerestaurant deutlich erschwinglicher. Gemeinsam mit unseren Freunden haben wir uns dieses Vergnügen mal gegönnt. (mehr …)

Lissabon Urlaub mit Kochkurs

Vor wenigen Wochen haben wir gemeinsam mit unserem Freund und begnadeten Koch Francesco („Violentemente Al Dente„) ein neues Experiment gestartet. Es erreichte uns die Anfrage auf Lissabon Insider, ob wir denn wüssten, wo man in Lissabon einen Kochkurs besuchen könnte. Da wir darauf keine Antwort hatten, haben wir kurzerhand selbst einen organisiert. (mehr …)

Figaros Barber Shop Lisboa

Figaros Barber Shop Lissabon (6)

Kunst am Haar – am Männerhaar!

Ich habe noch nie im Leben so lange auf einen Haarschnitt gewartet. Ich hab auch noch nie im Leben so viel für einen Haarschnitt ausgegeben. Und damit nicht genug! Meinen Bart in Form zu bringen und eine Nassrasur hat gleich nochmal so viel gekostet! Egal. Es war mit Abstand die geilste Erfahrung, die ich je in einem Frisörladen gemacht habe … (mehr …)

Can the Can & Volvo Ocean Race

Volov Ocean Race Lissabon (2)

Dass die Geschichte der Seefahrt schon sehr lange mit Lissabon verwurzelt ist, ist sicherlich kein Geheimnis. Dass die Geschichte unseres Blogs Lissabon4Insider mit einem unserer absoluten Lieblingsrestaurants „Can the Can“ ebenfalls eng verwurzelt ist, ist dagegen nicht ganz so bekannt. Und um nun den Bogen zu einer der renommiertesten Segelregatten der Welt – dem Volvo Ocean Race in Lissabon – zu schlagen, ist auch gar nicht so schwer. (mehr …)

Dona Saudade

dona saudade lisboa

Essen, Trinken & Kultur in Bica: Dona Saudade

Es ist immer ein sehr schönes Erlebnis, wenn wir mitbekommen, wie sich in Lissabon Träume erfüllen. Wie aus super Ideen coole Projekte werden und Orte entstehen, in denen man sich augenblicklich wohl und willkommen fühlt. Die Bar oder das Restaurant (oder Barrestaurant?) „Dona Saudade“ ist ein solcher Fall. (mehr …)

Galerias Romanas

Photo by Lenir Oliveira

Photo by Lenir Oliveira

Ein ganz besonderer Genuss für Lissabon-Besucher, die sich für die Geschichte und die Kultur dieser Stadt interessieren: die „Galerias Romanas“ in Lissabon. Nur zwei Mal im Jahr werden die römischen Katakomben in Lissabon unter der Rua da Prata für das Publikum geöffnet. Das hat einen guten Grund, denn die Vorbereitungen sind sehr aufwendig. Die Feuerwehr muss erst mal das Wasser abpumpen, und die Katakomben müssen beleuchtet werden.

Am 17., 18. und 19. April 2015 ist es endlich wieder soweit.

Der Eintritt ist frei. Die geführte Tour in den Untergrund dauert ca. eine Stunde. Man muss jedoch damit rechnen, mindestens 2 Stunden anzustehen. Es werden – wie immer – lange Schlangen erwartet. Eine Vorbestellung oder Platzreservierung ist nicht möglich.

Man geht einfach in die Rua da Conceição und stellt sich an. Die erste Führung findet um 10 Uhr statt, die letzte um 17.30 Uhr. (mehr …)

LX Factory – Factory of the Arts

Lissabon Insider

Open-Day-©-Lx-FactoryIn einem umgebauten Industriekomplex aus dem 19. Jahrhundert findet man den neusten Treffpunkt für Künstler und Kreative in Lissabon: die einstige Fabrik für Garne und Stoffe „Companhia de Fiação e Tecidos Lisbonense“ im Stadtteil Alcântara.

Dieses urbane Fragment, das sich jahrelang versteckt hielt, wurde nun an die Stadt Lissabon zurückgegeben – und so entsteht das wahrlich einzigartige Konzept LXFactory: eine kreative Insel mitten in der Stadt, eine fabelhafte Bühne für unzählige Veranstaltungen, egal ob Mode, Werbung, Kommunikation, Bildende Kunst, Architektur, Musik.

Seit 2007 haben sich hier auf gut 23.000 m² Industriegelände in den leer stehenden Lagerhäusern neben Künstlerateliers, Galerien, Drucker- und Designwerkstätten, auch Cafés, Restaurants, ein wunderschöner Buchladen und verschiedene designorientierte Läden niedergelassen.

In der LXF begleitet uns ein historisch-industrielles Umfeld auf Schritt und Tritt. Eine wahre Fabrik an einzigartigen Erfahrungen, für alle Besucher.

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Restaurant Boi-Cavalo

Immer noch unsere absolute Nummer 1 …

Lissabon Insider

Boi Cavalo Alfama

Ein neuer Stern an Lissabons Gastro-Himmel

In einer ehemaligen Fleischerei im Herzen von Alfama hat vor einigen Wochen ein sagenhaftes Restaurant seine Türen eröffnet. Das Boi-Cavalo bietet unglaublich kreative und filigrane Speisen, die sich ganz an das Naturell des Namengebers des Restaurants richten. Schließlich sagt man dem Gnu nach, es sei entspannt, stolz und verbringe seine Zeit gerne in Gesellschaft.

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Gratis Kultur in Lissabon

mosteiro-dos-jeronimos

Aufgepasst: An diesem Wochenende ist es wieder so weit! Die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten in Lissabon können immer am 1. Sonntag des Monats kostenlos besucht & besichtigt werden!

Aber auch wer seine Städtereise nach Lissabon nicht für den Monatsanfang plant, kann am Wochenende bares Geld sparen: Viele Sehenswürdigkeiten in Lissabon sind nämlich auch an ganz „normalen“ Sonntagen kostenlos zugänglich (in der Regel von 10 bis 14 Uhr). (mehr …)