Die TascaBeat zählt seit nun mehr als vier Jahren zu unseren absoluten Lieblingsorten in Lissabon. Ein Ort, an dem alte Musiktradition auf Neues trifft, sich harmonisch vereint und etwas Großartiges entstehen lässt. Darüber hinaus ist die TascaBeat ein kleines Paradies, in dem man sich trifft und gemeinsam genießt. Egal, ob alteingesessene Lisboetas, Expats oder Touristen.

Nun steht die TascaBeat vor dem Aus! Oder besser gesagt: Kurz davor. Denn das Gebäude, in dem sich die TascaBeat befindet (und somit auch der kleine, super charmante und wunderbar urige Platz am „Arco do Rosario“) soll von den allgegenwärtigen Renovierungsarbeiten, die die ganze Stadt derzeit erlebt, verschluckt werden. Diese Arbeiten werden Jahre andauern und somit einen musikalischen Kreativquell in Alfama versiegen lassen.

Daher möchten wir euch im Namen von Marta, Pablo, Alfonso und Co. bitten, die Petition „#savetascabeat“ zu unterschreiben. Helft ihnen dabei, diesen wahren Lissabon Insider Treff zu erhalten, und euch somit auch in Zukunft mit toller Musik, leckeren Getränken, feinen Snacks und aufrichtiger Gastfreundschaft willkommen heißen zu können.

Hier ist der Link zur Petition: #savetascabeat

Bitte unterschreiben und natürlich auch fleißig teilen!

Danke!