Yakuza – First Floor

Stylish, lecker und nix für schmale Geldbeutel. So könnte man unseren Ausflug in den derzeit angesagtesten Sushi- und Sashimi-Laden der Stadt. Olivier da Costa zählt ohne Zweifel zu den bekanntesten Köchen des Landes und hat mit dem „Yakuza“ einen weiteren Fußabdruck in der hiesigen Kulinarik-Szene hinterlassen. Das Restaurant befindet sich in den Mauern einer alten Seiden-Fabrik im Stadtteil Rato.

Ganz im Stil der japanischen Mafia muss man zunächst an einer dicken Holztür klingeln. Ein kleines Fenster öffnet sich, durch das man inspiziert wird. Erst dann erfolgt der Einlass in ein echt gelungenes Setting. Vorbei an einer alten Samurai-Rüstung durch einen kleinen Vorraum, der auch als Smoking-Area und DJ-Bühne dient, in den eigentlichen Speissaal. Die riesige Sushi-Bar, hinter der das Küchenteam zu Gange ist, dominiert das Bild. Die Decke zieren illuminierte Yakuza-Tattoo-Motive. Große Fenster geben den Blick auf einen japanischen Garten frei, der im Sommer als Erweiterung des Restaurants dient. Um es kurz zu fassen: Wir waren echt beeindruckt!

Kulinarische Ost-West-Fusion

Das Essen war der Hammer! Die kulinarische Ausrichtung ist selbstverständlich nach dem Land der aufgehenden Sonne ausgerichtet, doch finden sich darin auch dezente und super kreative eingeflochtene Akzente aus der westlichen Küche. Ob Sushi oder Sashimi. Makizushi, Gunkans oder Tempuras, Pasta und Sautiertes … Was hier auf den Tisch kommt, ist sagenhaft. Genial angerichtet und geschmacklich eine Wucht! Die Weinauswahl ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern.

Wer zur Mafia essen geht …

… muss dafür zahlen! Nicht etwa mit dem kleinen Finger, aber der Endbetrag auf der Rechnung war ähnlich schmerzhaft. Nach typischer Lissabon-Insider-Manier haben wir was das Essen und Trinken angeht, nichts dem Zufall überlassen, dafür aber dann auch so um die 80 Euro pro Person auf den Tisch gelegt. Das Restaurant „Yakuza – First Floor“ ist demnach kein günstiges Vergnügen, aber ein Vergnügen allemal!

Info:

Facebook

Website

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s