Restaurante O Tachadas

Steak XXL im Restaurante O Tachadas

Herrenabend. Sechs Jungs auf einer Mission: So viel Fleisch essen, bis das Handtuch geworfen wird. Der Ort des Geschehens war das Steak-Restaurant in Lissabon namens „O Tachadas“. Das von der Größe her recht übersichtliche Lokal im Stadtteil Santos war genau die richtige Adresse, um das Ziel unserer Mission umzusetzen. Ein Ort, an dem die Beilagen zur absoluten Nebensache werden. An dem der Grillmeister von Körpergröße und -umfang erahnen lässt, was hier auf das Holzbrett kommt. (Teller sind in diesem Fall einfach zu unpraktisch!). Fleisch! Viel Fleisch! Regional, super gegrillt, saftig, lecker. Und das zu erstaunlich moderaten Preisen.

Das Restaurante O Tachadas – 300 Gramm aufwärts

Ich entschied mich für das T-Bone mit einem Kampfgewicht von – Achtung! – geschätzten 400 – 500 Gramm. Ich traf also meinen Meister. Das Teil war tatsächlich so groß, dass es nicht ganz auf dem Holzbrett Platz hatte. Dazu kam eine leckere Knoblauchsoße, Salat, Pommes und Reis … was, bis auf die Soße, nicht so wichtig war. Das Steak war zwar recht blutig gebarten, aber dennoch – auf Grund der guten Qualität – nicht zäh. Im Gegenteil! Einen solchen Fleischlappen so zuzubereiten, dass er wirklich fein und zart zu kauen ist, ist nicht einfach – also Respekt. Auch die Fleischgerichte meiner Mitstreiter (Iberian Pork Loin oder die Picanas) waren von der Menge her nichts für schwache Mägen und geschmacklich einwandfrei. Die im O Tachadas angebotenen Fischgerichte, die unseren Tischnachbarn vorgesetzt wurden, sahen ebenfalls sehr lecker aus. Der Kaffee und das Gläschen Weinbrand waren nach dem Essen unabdingbar!

Das Ambiente im Lissabon Steak Restaurant O Tachadas

Kein Schnickschnack, keine Designer-Einrichtung, keine urig gemütliche Beleuchtung und keine stylishe Hintergrundmusik. Es ist hell, eng, laut und ein wenig muffig. Die Kellner sind durchaus nett aber auch dies bezüglich sollte man keinen Oberkellner im Frack erwarten, der mit Serviette übern Arm die Bestellung aufnimmt. Das Restaurante O Tachadas ist ein typisch portugiesisches Restaurant, in dem man nur sehr wenige Touristen antrifft. Also ein echter Lissabon Insider Restaurant Tipp!

Noch ein paar Worte zu den Preisen …

12 Euro. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. 12 Euro für ein Monster-Steak mit Beilage! Wenn ich da an unseren Besuch ins Lissabonner Nobel-Steakhouse KOB denke, ist das eine ganz andere Hausnummer. Mit Getränken (viel Bier oder Rotwein, Kaffee und Aguardente) kamen wir pro Person auf circa 20,- Euro. Da der Laden wirklich nicht so groß ist, empfiehlt es sich auf alle Fälle, einen Tisch zu reservieren. Das Steak-Restaurant O Tachadas in Lissabon ist übrigens auch mittags geöffnet!

Info:

Facebook

Karte

Telefon: 00315 21 397 6689

Ein Kommentar

  1. Als wir letzen Monat dort gewesen sind, haben uns die Küchengerüche ganz schön genervt…Gut, wir saßen direkt am Tresen..aber das Fenster war auf und der riesen Abzug sollten das eigentlich vermeiden. Deswegen war man schon vor dem -leckeren Steak- fast satt. Schade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s