Monat: Februar 2015

Bacalhau

Portugiesisches Nationalgericht

Die traurige Geschichte des portugiesischen Nationalgerichts

Bacalhau ist in Portugal nicht nur der am häufigsten verzehrte Fisch (circa 30 Kilo pro Jahr und Person!). Er ist Lebensgefühl. Protagonist uralter Fado-Lieder. Kulinarischer Fixpunkt und in fast jedem Restaurant auf der Speisekarte. Dass der Stockfisch aber schon lange nicht mehr von einheimischen Fischern gefangen wird, sondern inzwischen nur noch für teueres Geld aus Norwegen importiert wird, ist die Kehrseite der Medaille. (mehr …)

Restaurante Princesa do Castelo

Vegan Restaurant Lissabon - Quiche

Vegan essen in Lissabon – günstig und gut!

Das sehr kleine aber sehr feine Restaurant Princesa do Castelo liegt im Stadtteil Alfama und bietet sowohl Tierfreunden als auch gesundheitsbewußten Genießern eine tolle Auswahl an frisch zubereiteten veganen und/oder vegetarischen und/oder glutenfreien Leckereien & Health Food – zu echt fairen Preisen. (mehr …)

Zwischenstopp in Lissabon

Lisbon by Into the World

Marcus Felix Hofschulz und Christof Schoppa sind zwei Menschen, die dann mal eben weg sind … Die beiden Fotografen haben ihre Idee, mit einem Camper, ordentlich Fotoausrüstung und viel Rückenwind durch Europa zu touren, vor kurzem in die Tat umgesetzt. Von Köln ging es durch Frankreich und Spanien direkt nach Portugal. Erst ein paar Tage in Porto, dann ein paar Nächte in Cascais und natürlich ein mehrtägiger Zwischenstopp in Lissabon.

(mehr …)

Restaurante Bastardo

Bastardo Lisboa (2)

Back to step one! Unser Weg zu dem durchaus stylishen Restaurant „Bastardo“ führte Angelica und mich in das Hotel, in dem wir während unserer ersten Reise nach Lissabon gewohnt haben: Das Internacional Design Hotel! Schon damals waren wir von dem stilvollen Ambiente dieses Hauses begeistert – nur ein Restaurant gab es da noch nicht. Mit dem „Bastardo“ bleibt das Designhotel seiner Linie durchaus treu. Sehr geschmackvolle Einrichtung, liebevolle Details (wie der Brotkorb aus Legosteinen) und eine wirklich kreative Küche! (mehr …)

Cantina Sagrada!

Sagrada Familia Mittagstisch

Mittagessen mit der Familie – Super lecker & günstig essen in Lissabon!

Die coole Szene Bar / Restaurant in Alfama – die Sagrada Familia – ist für uns seit der Eröffnung im November 2014 zur festen Adresse geworden. Hier haben wir schon so manches Gläschen geleert, gut gegessen, neue Freunde kennen lernen dürfen und wirklich lustige Abende verlebt.

Seit Februar 2015 könnt ihr hier nun auch super günstig zu Mittag essen! Vanessa bietet für gerade einmal 6,50 Euro zwei Gänge (Suppe, Hauptgang und Kaffee) an. Wir hatten eine feine Suppe aus Kichererbsen mit frischen Spinatblättern (in der Landessprache: Sopa de grão e espinafres) und eine ordentliche Portion Arroz à valenciana (die portugiesische Antwort auf Paella). (mehr …)

Straßenhändler

policia lissabon

Obwohl die Polizeipräsenz auf den belebten Straßen und Plätzen in Lissabon doch schon recht groß ist, wird man dennoch ziemlich oft von Straßenhändlern angesprochen, die außer Sonnenbrillen und ähnlichem Krimskrams ein breites Sortiment an illegalen Drogen im Angebot haben.

Wir haben uns schon oft gewundert, warum die Polizisten da nicht eingreifen. Bis uns dann ein portugiesischer Bekannter eine ziemlich plausible Erklärung dafür geboten hat. (mehr …)