Gratis Kultur in Lissabon

mosteiro-dos-jeronimos

Aufgepasst: An diesem Wochenende ist es wieder so weit! Die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten in Lissabon können immer am 1. Sonntag des Monats kostenlos besucht & besichtigt werden!

Aber auch wer seine Städtereise nach Lissabon nicht für den Monatsanfang plant, kann am Wochenende bares Geld sparen: Viele Sehenswürdigkeiten in Lissabon sind nämlich auch an ganz „normalen“ Sonntagen kostenlos zugänglich (in der Regel von 10 bis 14 Uhr).

Das Mosteiro dos Jerónimos (deutsch Hieronymitenkloster, irrtümlich umgangssprachlich auch Hieronymuskloster genannt) ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und kann jeden Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr kostenlos besichtigt werden.

Das Bauwerk im Stadtteil Belém und gilt als bedeutendster Bau der Manuelinik (Manuel I., 1495–1521) und beherbergt unter anderem die Sarkophage von Fernando Pessoa, Vasco da Gama und Luís de Camões und verschiedener portugiesischer Könige.

Durch die weite Parkanlage vor dem 300 Meter langen Gebäude kommt die reich verzierte Kalksteinfassade voll zur Geltung. In den Seitenflügeln befinden sich das Marinemuseum und das Archäologische Museum. (Quelle: Wikipedia)

Der Torre de Belém (Turm von Belém) – auch ein Weltkulturerbe der UNESCO – liegt im Stadtteil Belém an der Tejomündung ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons. Neben dem nahegelegenen Mosteiro dos Jerónimos gehört der Turm zu den wenigen herausragenden Bauwerken des manuelinischen Stils, die das Erdbeben von Lissabon überstanden haben. Die oberste, 35 Meter hohe, freiliegende Etage des Turms ist heute eine Aussichtsplattform. (Quelle: Wikipedia) Auch hier ist der Eintritt jeden Sonntag von 10 bis 14 Uhr kostenlos!

Das Museu Nacional do Azulejoist ein Lissaboner Museum für die Azulejos, die für Portugal typischen Keramikfliesen. Hier kann man jeden Sonntag kostenlos die Geschichte des Kachelwesens in Portugal und die verschiedenen Herstellungsformen bewundern, ebenso moderne und zeitgenössische Azulejo-Kunst.

Das Museu dos Coches (Kutschenmuseum in Lissabon) besitzt eine der schönsten Sammlungen historischer Wagen der Welt und ist eines der meistbesuchten Museen der Stadt. Das Museum befindet sich in der alten Reithalle des Palácio Nacional de Belém, dem früheren Königspalast, in dem sich heute die Residenz des portugiesischen Präsidenten befindet.

Außerdem …

Das Gulbenkian Museum sowie das Modern Art Center können jeden Sonntag kostenlos besucht werden.

MUDE – Der Eintritt in das Museum für Design und Mode ist jeden Tag kostenlos.

Das Orient Museum kann jeden Freitag von 18.00 bis 22.00 Uhr kostenlos besucht werden.

Die Ausstellungen im Bélem Cultural Center (Museu Berardo) sind immer kostenlos.

 

5 Kommentare

  1. hach. 🙂
    und wir haben uns gewundert, warum wir den botanischen garten (eine ganz besondere perle, wie wir fanden) ganz umsonst anschauen durften. es war wochenende und gaaaaanz leer! einfach herrlich.

    liebe grüße von mir!
    ps: mail kommt auch gleich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s