Lissabons neuester Strand – auf einem Hügel der Stadt

Lisboa - Soulcity

Lissabon: Blick vom Miradouro do Torel auf den Tejo Copyright: Eva Mäkler„Wenn die Stadt nicht zum Strand runtergehen kann, kommt der Strand eben hoch zum Park.“ Sagen Vasco Morgado und sein Team, die Verantwortlichen der Stadt Lissabon für den Stadtteil Santo António. Und meinen damit: Einer der schönsten Aussichtspunkte der Stadt, der Miradouro do Torel in der Nähe von Goethe-Institut und Deutscher Botschaft,  wird zum „Stadtstrand“. Mit einem Angebot, das man sonst vielleicht über ein ganzes Wochenende genießt in seinem Lissabon-Urlaub: Traumhafter Blick über den Westen der Stadt mit der Avenida da Liberdade, bis hin zum Tejo, inmitten einer gepflegten Parklandschaft; Badebecken, Liegestühle, Sportangebote, Bar, Musik und Open-Air-Kino …  

Ursprünglichen Post anzeigen 284 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s