Restaurant Boi-Cavalo

Boi Cavalo Alfama

Ein neuer Stern an Lissabons Gastro-Himmel

In einer ehemaligen Fleischerei im Herzen von Alfama hat vor einigen Wochen ein sagenhaftes Restaurant seine Türen eröffnet. Das Boi-Cavalo bietet unglaublich kreative und filigrane Speisen, die sich ganz an das Naturell des Namengebers des Restaurants richten. Schließlich sagt man dem Gnu nach, es sei entspannt, stolz und verbringe seine Zeit gerne in Gesellschaft.

Kleines Restaurant, kleine Karte und große Glücksmomente

Im Boi-Cavalo haben kaum mehr als 20 Personen Platz. Das Ambiente ist „Alfamanesisch“. Man kommt sich schnell näher, tauscht sich aus, lacht und genießt als „Gnu-Herde“ gemeinsam einen fantastischen Abend. Durch die beiden großen Frontscheiben des Restaurants kann man das Treiben dieses romantischen Stadtteils wunderbar beobachten, während man vom Serviceteam (Joana und Ismael) locker, herzlich und sehr aufmerksam bedient wird. Die beiden Chefs des Boi-Cavalos – Hugo Brito und Pedro Duarte – sind mit zwei weiteren Helfern für die Küche verantwortlich.

Die kleine, sich regelmäßig ändernde Karte, mag auf den ersten Blick etwas verwirrend sein. Hier ist nichts in Vor- oder Hauptspeisen unterteilt. Das Konzept dahinter ist aber im Grunde genauso einfach wie genial: Ab vier Personen bestellt man am besten einmal alles und teilt sich die raffinierten Gerichte. Jedes einzelne ist eine Hommage an die frische, abwechslungsreiche Küche des Landes. Ob Fisch und Meeresfrüchte, Spanferkel und Hase … schon ab dem ersten Bissen wird klar, dass hier wahre Meister am Werk sind.

Auch die Auswahl der Weine spricht für das Know-how des Teams. Die Tropfen sind nach Preisen unterteilt; wer sich nicht so gut mit den portugiesischen Weinen auskennt, wird garantiert perfekt beraten.

Die Preise im Boi-Cavalo sind …

… voll im Rahmen. Als Beispiel haben wir zu viert die ganze Karte (inklusive Desserts) durchprobiert, zwei Flaschen Wein á 20 Euro, Wasser, Whisky und Kaffee getrunken und gerade mal um die 170 Euro bezahlt.

Fazit: Anrufen, reservieren, hingehen, genießen und das dann während des Urlaubs in Lissabon mindestens einmal wiederholen!

Details zum Restaurant Boi-Cavalo in Lissabon

Telefon: +351 21 887 1653
Webseite

Facebook:

Adresse:   Rua do Vigário 70B, 1100-616 Lissabon

5 Kommentare

  1. Wir sind begeistert. Alles, was wir im Internet an positiven Informationen zum Boi Cavalo gelesen haben, hat sich bestätigt. Eine sehr freundliche Bedienung, ein traumhaftes, abwechslungsreiches Essen und ein angemessener Preis. Unbedingt hingehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s