Restaurant „Duetos da Sé“ in Lissabon

restaurant alfama

Das Restaurant „Duetos da Sé“ in Lissabon – Über gutes Essen, tolle Musik und einen Vollblutgastronomen

Es wurde ein ganz besonderer Abend. Wir machten uns mal wieder spontan auf die Socken, um am Wochenende ein neues Restaurant auszuprobieren. Ohne genaues Ziel und somit ohne eine Reservierung, trieb es uns Richtung Kathedrale Sé in Alfama. Nach einer Absage wegen Überfüllung und einer Begegnung mit dem wohl unfreundlichsten Kellnern der Stadt standen wir – zum Glück! – endlich Carlos gegenüber. Der Inhaber des kleinen, urigen Restaurants in der Travessa Do Almargem schaute uns zunächst etwas ungläubig an. „Ihr habt echt keine Reservierung? Am Samstag?“ Doch Carlos ist ein Mensch, der sich wirklich bemüht, allen Gästen ein Höchstmaß an Service zu gewährleisten. Wir bekamen nach etwas Umorganisation einen kleinen Tisch, und ein sagenhafter Abend nahm seinen Lauf …

Das Ambiente im Duetos da Sé …

… ist klasse. Hohe Gewölbedecken, ein Konzertflügel, Kerzen und weiße Wände mit Gemälden schaffen ein gemütliches Flair. Carlos und sein Team sind äußerst nette Zeitgenossen und absolute Vollprofis. Mit viel Witz, Charme und – selbst bei größtem Stress – mit bester Laune umsorgen sie ihre Gäste. Im Laufe des Abends bekommen die Damen sogar eine Rose gereicht. Obwohl Angelica und ich früh dran waren, war das Restaurant nur wenige Minuten später bis auf den letzten Tisch besetzt.

Ach du Schweinebacke, was bist du lecker!

Die Karte ist, wie es sich für ein gutes Restaurant gehört, übersichtlich und für jeden Geschmack ansprechend. Wir entschieden uns für die Schweinebacken und waren begeistert! Das Weinsortiment ist Klasse, der schwere Rote aus der Douro-Region genau nach unserem Geschmack. Zum Dessert erlebten wir eine orale Schockexplosion in Form eines Fondants und zu guter Letzt gab es musikalisch einen wahren Leckerbissen.

Das Musikprogramm im Duetos da Sé

Eduardo ist der Bruder von Carlos, dessen Welt vornehmlich aus Noten, Klängen und Rhythmen besteht. Er ist verantwortlich für das Musikprogramm des Restaurants. Eduardo hat schier unzählige Kontakte zu namhaften Größen der portugiesischen Musikszene. Jeden Abend bekommen die Gäste hier wunderschöne Musik kredenzt. Von Fado über Jazz bis hin zu portugiesischen Gedichten, die mit Geige, Cello und Flügel musikalisch untermalt werden.

Unser Fazit:

Auch als wir nur wenige Tage später wieder dort waren (natürlich ohne Reservierung aber dafür mit zwei Freunden), boten uns Carlos und sein Team erneut einen fabelhaften Abend. (Thanks … again!!!). Wir können das Duetos da Sé wirklich jedem empfehlen. Mehr noch! Für uns gehört das Restaurant als ein ganz wichtiger Punkt ganz oben auf jede To-do-Liste einer Städtereise nach Lissabon!

Adresse: Travessa do Almargem 1B, 1100-019, Lissabon

Telefon: 21 885 0041
E-Mail: geral@duetosdase.com
Website
Facebook

 

6 Kommentare

  1. Wir waren letztes Wochenende bei Carlos und es war der schönste Abend! Super Location, klasse Bedienung, Essen ein Traum, Getränke reichlich, Musik passend, Carlos der perfekte Gastwirt…vielen Dank für den Tipp hier und den damit grandiosen Abend…Doreen & Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s