Le Petit Café Lissabon

Le Petit Cafe

Mittagessen im „Le Petit Café“ in Alfama / Lissabon

Wenn draußen so herrlich die Sonne scheint, ist das mit dem Arbeiten so eine Sache. Also haben wir uns einen spontanen freien Nachmittag gegönnt und sind auf der Suche nach guten Restaurants in Lissabon auf das „Le Petit Café“ in Alfama gestoßen.

Nach dem Essen sollst du ruh’n, oder 5000 Schritte tun!

Besonders, wenn man sich die Cannelloni im „Le Petit Café“ in Lisboa bestellt. Aber der Reihe nach … Wir wollten eigentlich ein anderes Restaurant ausprobieren, das uns empfohlen wurde. Da dieses aber wegen Umbauarbeiten geschlossen war, liefen wir ein paar Schritte die Rua Augusto Rosa Richtung Baixa und stießen auf die einladende Terrasse des kleinen Restaurants „Le Petit Café“. Kaum Platz genommen, wurden wir auch schon sehr freundlich bedient. Zum Gepolter der legendären Straßenbahnlinie 28, die genau an der Terrasse vorbeifährt, genossen wir einen spritzigen Vinho Verde und begutachteten die Karte. Am Ende entschieden wir uns für den gebeizten Lachs an Blattsalat und die besagten Cannelloni.

Das Essen im Le Petit Café in Alfama / Lisboa

Lecker. Der gebeizte Lachs wurde an einem frischen Salat serviert und ist quasi das Vorzeigemodell eines leichten Mittagessens. (Bis auf die weiße Joghurtsoße, die zwar sehr fein aber rein gar nichts mit „Light“ zu schaffen hat). Meine Cannelloni waren das komplette Gegenteil. Wirklich schön angerichtet, klasse abgeschmeckt aber eine Portion, die auch locker für zwei gereicht hätte! Der starke Espresso und ein ausgedehnter Spaziergang nach dem Essen waren demnach zwingend notwendig! Abzüge in der „B-Note“ bekommt das Le Petit Café höchsten für die Tapas (Oliven, Brot, Käse, Butter und Tomatenpesto), die ohne gefragt zu werden auf den Tisch gestellt wurden. Diese haben zwar unglaublich fein geschmeckt, sich aber dafür nicht unerheblich auf der Rechnung bemerkbar gemacht. Fairness halber muss allerdings gesagt werden, dass dies in vielen Restaurants der Stadt so Usus ist und man die Appetizer auch ohne schlechtes Gewissen ganz einfach wieder zurückgehen lassen kann.

Preise und weitere Infos zum Restaurant „Le Petit Café“ in Lissabon

Wir haben für den Salat 9 Euro, für die Cannelloni 11 Euro bezahlt. Die Preise sind also durchaus in Ordnung, wenn man sich die Portionen vor Augen, und nach dem Essen den satten Bauch in den Händen hält. Die Tapas haben um die 6 Euro gekostet.

Adresse:

Largo de Sao Martinho 6/7 | Alfama, Lissabon 1100-537, Portugal

Telefon:

0035 21 388 1804

Mail:

lepetitcaferesto@gmail.com

Home:

http://lepetitcaferesto.wix.com/lepetitcafe

Öffnungszeiten:

12.30 – 18.00 Uhr

19.00 – 23.00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s