Clubbing in Lissabon – Das „Kremlin“ in Santos

Club Kremlin in Lissabon THx for the Pic! www.europesgreatest.com

Club Kremlin in Lissabon

Als altes Techno-Kind der 90er habe ich nach wie vor eine tiefe Verbindung zu lauten Bässen, Nebelmaschinen, Stroboskop und vielen lustigen Menschen, die sich die Nacht tanzenderweise um die Ohren schlagen. Mit meinen zwei neuen Kompagnons, die ähnlich alt und gleich veranlagt sind, machte ich mich seit sehr langer Zeit mal wieder auf die Socken. Clubbing in Lissabon die erste – uuuuuund Action!

Meine erste Abfahrt in Lissabon – Wer früh anfängt, ist früh fertig …

Weit gefehlt! Wer in Lissabon einen Klub-Abend einlegen möchte, kann sich mit dem Wort „später“ schon mal anfreunden. Gut, zu meiner wildesten Zeit haben wir uns auch erst nach Mitternacht auf den Weg zum Club gemacht. Das verhält sich in Lisboa ähnlich, doch das Vorprogramm läuft etwas anders ab. Wir haben uns schon um 19.30 getroffen, um in einer Kneipe erst mal anzustoßen. Um 21 Uhr war ein Tisch reserviert, da es einfach Teil des Abendprogramms ist, vor dem Clubbing in Lisboa noch etwas zu essen. (In meinem normalen Alltag denke ich um diese Zeit schon langsam ans Schlafengehen).Wir waren in einem sehr coolen Jazz-Lokal mit dem Namen „Speak Easy“ … und wir waren mit die ersten Gäste! Die Bedienung war auch ziemlich verwundert, als wir uns zwei Stunden später schon auf den Weg machten. „Ihr wollt die Rechnung? Jetzt geht‘s hier doch erst los!“

Mein Zustand zu dieser Zeit: Gut beschwipst und bester Dinge!

Ab in die nächste Kneipe, um nicht zu früh im „Kremlin“ zu sein

Gesagt – getan. Nach einer kleinen lustigen Zigarette, die mein Kumpel plötzlich in der Hand hielt, ging es auf Kneipensuche in Santo. Kneipen gibt es hier ohne Ende, doch eine zu finden, in der wir nicht das Durchschnittsalter auf einen Schlag um zig Jahre nach oben getrieben hätten, war gar nicht so einfach. Wir wurden dennoch fündig und nach ein paar weiteren Runden Bier und Long Islands ging es dann endlich weiter.

Zwischenstand meiner geistigen Verfassung: Ganz dezent ausgebremst aber überwiegend sehr locker in der Hüfte – das Ziel „Clubbing in Lissabon“ klar vor Augen …

Endlich! Der Club Kremlin und der Hagen auf Zeitreise

Ach! Das alte Gefühl vor den recht grimmig schauenden Türstehern begutachtet zu werden, hat immer noch etwas Aufregendes. Die Tür im Kremlin gilt als eine der härtesten der Stadt, doch an diesem Abend war aufgrund des Anlasses wohl mehr Toleranz geboten. Die Partys des Labels „Naked Lunch“ sind in Lissabon legendär. Zum Glück hat sich mein Kollege schon im Voraus um Karten gekümmert, sonst wäre es wohl schwer geworden.

Der Club selbst gehört zu den ältesten in Lissabon und galt lange Zeit als einer der angesagtesten Techno & House Clubs in Europa. Der alte Gewölbekeller ist tatsächlich beeindruckend. Das Soundsystem auch! Der Einlass kostete an diesem Abend 15 Euro. Im Club können dann Coupons gekauft werden, die man an den verschiedenen Theken gegen Getränke tauscht. Im Schnitt kostet ein Bier oder Wasser um die zwei Euro. (Andere Getränke habe ich nicht konsumiert …)

Das Publikum war relativ gemischt, was Alter, Style und Freundlichkeit anging. Im Großen und Ganz aber vorwiegend wirklich lustig. Um den Konsum von Rauchwaren muss man sich keine Sorgen machen – das geht automatisch, indem man ganz normal „Luft“ holt. Die Mucke war für meinen Geschmack zu minimal, aber auch hier bin ich wahrscheinlich einfach out und habe im Vergleich zu damals auch auf keine lustigen Wachmacher zurückgegriffen. Ich hab dennoch ordentlich das Tanzbeingeschwungen und hatte ne super Zeit. Was mir allerdings fehlte, war eine etwas gediegenere Sitzmöglichkeit zum Chillen. Kann natürlich auch sein, dass ich die einfach nicht gefunden habe. Um circa 4 Uhr 30 habe ich den Heimweg angetreten.

Clubbing in Lissabon - wird auf alle Fälle wiederholt.

Clubbing in Lissabon – wird auf alle Fälle wiederholt.

Womit wir zum finalen Zustand des Abends kommen: dicht, hundemüde aber sehr glücklich.

Fazit: Clubbing in Lissabon wird definitiv fortgesetzt. Als nächsten möchte ich unbedingt das „Lux“ abchecken. Zurzeit wohl Lissabons bester Club. Hier findet Ihr weiter Infos und coole Bilder zum Kremlin und anderen Klubs in Lissabon.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s