Wie alles begann …

Lisboa – Liebe auf den ersten Blick

Welcome to Liboa!Kennt Ihr das? Man kommt irgendwo an und fühlt sich sofort wohl. Als ich vor vier Jahren zum ersten Mal meinen Fuß in Lissabon setzte, überkam mich genau dieses Gefühl. Die alten Häuserfassaden, die engen Gassen, die Menschen. Einfach alles fühlte sich gut an. Mir war damals schon klar: Sollten Angelica und ich aus Ägypten wegziehen und uns entscheiden in einer Großstadt zu leben, kann das nur Lisboa sein. Aber mal von vorne …

Drei „Jungs“, ein Auto und kein Plan

2009-09-22 16-15-03Wir machen eine Herrentour durch Portugal! Die Idee meines Freundes fiel bei mir und einem anderen Kumpel sofort auf fruchtbaren Boden. Also ab nach Porto, ein Auto gemietet und dann immer schön die Küste lang. Klar, dass da auch ein kurzer Pflichtbesuch in Lissabon auf der To-do-Liste stand. Aus der Stippvisite wurden ganz vier Tage voller AHA!-Momente, Blasenpflaster und Rotwein. Viel Rotwein! Lisboa hatte uns gepackt und nicht mehr losgelassen.

Der HagenZBetriebsausflug nach Portugal …

… stand kein Jahr später an. Angelica und ich lebten zu dieser Zeit schon seit über 12 Jahren in Ägypten. Der Drang nach Veränderung schmorte in uns beiden schon vor dem Road-Trip mit meinen Kumpels ganz ordentlich. Doch wie es so ist, fällt es immer schwerer, die Zelte abzubrechen, wenn man sich erst einmal längere Zeit niedergelassen hat. Egal! Ich hab so viel von Lisboa geschwärmt, dass wir uns einen zweiwöchigen Aufenthalt in Portugals Hauptstadt gönnten. Angelica ging es von der ersten Minute wie mir … das war unsere Stadt!

In Lissabon daheim sein

Und so schließt sich der eine Kreis und ein neuer öffnet sich. Wir haben 13 Jahre Ägypten in vier Koffer gepackt, die Katze in die Reisebox verfrachtet und sind nach Lissabon umgesiedelt. Selbst Monate später ist jeder Spaziergang ein Abenteuer. Wir haben schon viel erkundet und entdeckt. Nicht alles ist so wie in Reiseführern angepriesen, wiederum andere geniale Orte, Lokale und Kneipen werden erst gar nicht erwähnt. Genau aus diesen Gründen haben wir uns entschieden, diesen Blog ins Leben zu rufen. Wir möchten mit euch und für euch diese sagenhafte Stadt erkunden. Euch vielleicht den einen oder anderen guten Tipp für Euren Lisboa-Aufenthalt mit auf den Weg geben. Doch vor allem soll der Blog eine Hommage an unsere neue Heimatsstadt sein. Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s